Freundschaftsgesellschaft Meissen-Arita/Japan e.V.
home
GEDENKEN
index >>

Hilfe für JapanWir GEDENKEN aller Opfer der für uns bis heute unvorstellbaren Erdbeeben- und Tsunamikatastrophe im Norden Japans 2011 und der daraus resultierenden Reaktorkatastrophe in Fukusihma.

Wenn auch für uns viele Tausende Kilometer entfernt fühlen wir Menschen uns mit den Hinterbliebenen in der Katastrophenregion und in ganz Japan tief verbunden.

Der 2.Jahrestag ist auch hier Anlass an alle die zu denken, die ihre Angehörigen, ihre Heimat verloren haben und einen ganz schweren Neuanfang machen und neue scheinbar unmögliche Wege gehen müssen. Dafür bewundern wir die Menschen in Japan, haben größten Respekt für die Aufbauleistungen und hoffen, dass es gelingen wird.

Wir wissen, dass unsere Spendenaktion „Hilfe für Japan“, die wir mit unserer Partnerstadt Arita 2011 durchgeführt haben, nur der berühmte Tropfen auf den heißen Stein gewesen sein konnte. Wir sind aber froh, dass wir gemeinsam mit den DJGs Leipzig, Dresden und den vielen Spendern ein wenig helfen konnten Die Menschen überall in Japan vor allem im Katastrophengebiet werden sich ganz besonders auf den FrühlingsAnfang und die Kirschblüte freuen.

Wir denken an „unsere“ Kinder in den Kindergärten von Kesennuma.

Zurück
Besuche: 149; davon heute: 1